reflections

uffta

Ich habe DIE Diaet gefunden! Sie heisst "fdh" - "Friss die Haelfte". Wem das jedoch nicht so recht gelingen mag, dem verrate ich jetzt ein Geheimrezept: gut zuhoeren. Ich sagte, GUT ZUHOEREN!! Also, hier kommt's. Jetzt: Einfach ne Dose Diet Coke vorher trinken, das fuellt den Magen zu gefuehlten 75% und somit wuerde man eher verrecken als mehr als 3 Fleischbaellchen und ne Schuessel Salat zu essen. Vorbildlich wie ich bin, hab ich natuerlich genau das gemacht. Das Resultat war eine 1,5-stuendige Tortur auf der Couch. Bewegen, sprechen, ja sogar atmen fiel mir ploetzlich sehr schwer. Nachdem ich halb erfroren war (die Francois' moegen es aus unerfindlichen Gruenden zugig und - nennen wir es mal "gut gelueftet" in den Abendstunden), hab ich mich endlich aufgerafft, mein frisch gewaschenes Bettzeug aus dem Trockner zu befreien. Warum waescht Sara um die Uhrzeit ihr Bettzeug fragt ihr euch? Antwort: ich hab wahrscheinlich Bettlaeuse oder wie sich diese winzigkleinen Viecher nennen, die mich seit fast ner Woche beissen. Bis ich jedoch darauf gekommen bin, vergingen erstmal "fast ne Woche minus ein Tag". Davor hab ich noch an Moskitos geglaubt. Ich haette es besser wissen muessen.. den Weihnachtsmann gibt es ja auch nicht. So zurueck zu meiner Waesche. Die liegt jetzt auf meinem Bett und wartet darauf, um Kissen und Matratze gewickelt zu werden. Da kann sie aber lange warten, ich bin naemlich faul - Mutti weiss, wovon ich rede. Hausaufgaben gingen heute recht schnell vorbei, ich musste nur noch 5 von den anfaenglichen 25 Seiten in meinem "Intercultural Communications"-Buch zu Ende bringen, was ich nach 2 Stunden parallelen "Made"-guckens auch geschafft habe. Und als ich dann im Internet fuer mein "Introduction to Business"-Buch registrieren wollte (das gibt's online und ist somit gratis hehe..) ging's nicht. Flink ne Mail an meinen Lehrer geschickt und gesagt, dass ich die ersten 40 Seiten des Buches leiderleider nicht bis morgen lesen kann aus besagten Gruenden - Hausaufgaben erledigt. Freizeit beginnt. Aber die hab ich ja qualvoll auf der Couch verbracht, wie schon gesagt. Ich merke grade, dass die Tortur noch nicht vorbei ist, also sag ich mal lieber byebye fuer heute und verzieh mich ins Bett. Ach, wie gut, dass ich noch so ne schicke weiss-pinke Pille hab, die mich innerhalb von 30 Minuten nach Einnahme selig schlummern laesst. :D Und Mama, beruhige dich, ich bin nicht abhaengig, nur uebernaechtigt. Studentin halt. Suesse Traeume!

23.9.10 05:41

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mami (23.9.10 17:28)
hallo Sara,
was sind das denn für Pillen??? Lass dir bloß nix andrehen, wer weiß, was es alles so gibt.....Du bist schneller aus den Staaten ausgewiesen, als du wieder reinkommst. Also, gib obacht,was du da nimmst. So, Donnerwetter rausgelassen.....
Ja Bettwanzen sind Mist, musst deine Wäsche jetzt mindestens 1x pro Woche waschen. WAs sagt den die Patty dazu???
Träum schön, deine MUM


Sara (24.9.10 02:25)
Das sind Pillen die ich im Health Center bekommen habe..nennt sich Diphen. Ist gegen Allergien, aber hilft vor allem gegen den Juckreiz (und knockt mich aus).
Ach die hat nix dazu gesagt, naja ich wasche halt jetzt wie bloede. Wie kommts, dass die sich grade in meinem Bett niedergelassen haben?! Find ich nicht gut.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung